DEFRAGMENTIERT

Schnittpunkte von Textil- und Objektkunst

MICHÈLE SAMTER

Textile Kunst

 

PIA ROTH

Objektkunst
26. Oktober bis 18. November 2018
Vernissage 26. Oktober, 18 Uhr
Michèle Samter
Marrakesch #6, Art-Quilt, 87 x 91 cm
Pia Roth
Objekt 18002, Papier, 45 x 45 x 5 cm

Defragmentierung – die Verbindung beider Künstlerinnen in ihrem Werk

Michèle Samter und Pia Roth formen ihre Werke aus Fragmenten ehemaliger Ganzheiten. Beide bilden aus den gewonnenen Einzelteilen neue Körper und Bilder. Michèle Samter arbeitet mit Textilien; Pia Roth hingegen mit Papierstücken, Tonscherben und Bruchstücken von Alabaster und Marmor.

Schnittpunkte in Materialität und Stil

Die Alltäglichkeit der Materialien ist den beiden Kunstschaffenden gemeinsam. Beide loten mit Neugierde und Durchhaltewillen den gestalterischen Raum aus, den ihnen die Werkstoffe bieten.
In einzelnen Werken von Michèle Samter spürt man die an Konkrete Kunst erinnernde Formensprache. Pia Roths Arbeiten verbergen die Architektur der eigentlichen stabilisierenden Strukturen und spielen mit den Gegensätzen Fragilität und Widerstandsfähigkeit.
Die Werke beider Künstlerinnen erlangen Bedeutung allein durch ihre Darstellung von Form, Farbe und Körper und lassen mit inhaltlicher Ungebundenheit den Weg offen zur freien Interpretation. Ihre unterschiedlichen Ausdrucksweisen ergänzen sich und führen in der Gegenüberstellung einen anregenden Dialog.

 

DEFRAGMENTIERT

Schnittpunkte von Textil- und Objektkunst

Ortsmuseum Meilen

26. Oktober bis 18. November 2018
Vernissage 26. Oktober, 18 Uhr
Einführung durch Marc Meyer, Architekt
Musik von Pius Baumgartner, Saxophon
Öffnungszeiten
Samstag & Sonntag 14 – 17 Uhr
Die Künstlerinnen sind jeweils anwesend

Impressionen

Ein kleiner Einblick in die Ausstellung

Michèle Samter, Meilen

Ihre Quilts werden in Galerien und Museen im In- und Ausland gezeigt. Als Textilschaffende setzt sie sich dafür ein, dass textile Arbeiten ihren angemessenen Platz in der Kunstszene erhalten.

Pia Roth, Wetzikon

Die diplomierte Textildesignerin ist seit 1991 künstlerisch tätig. 2001 begann sie intensiv mit dem Entwerfen dreidimensionaler Objekte. Seit 2015 zeigt sie ihr Werk der Öffentlichkeit und stellt in Gruppenausstellungen aus.

Kirchgasse 14
8706 Meilen
Öffnungszeiten
Samstag & Sonntag 14 – 17 Uhr

Bleiben Sie in Kontakt mit uns

Gerne halten wir Sie über unser weiteres Schaffen auf dem Laufenden und senden Ihnen Einladungen für zukünftige Austellungen zu. Wünschen Sie diese per Briefpost, so geben Sie uns bitte Ihre Postadresse an.
Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!
Michèle Samter & Pia Roth

Ich bitte um Einladungen zu künftigen Ausstellungen von

12 + 4 =

Die Ausstellung wird unterstützt von

Die Ausstellung wird unterstützt von